DEPA – Gesellschaft für Kranausleger

DE | EN

Unternehmen

Qualität in Stahl –
für die Zukunft aufgestellt!

Die DEPA GmbH mit Sitz im Innovations­park Leverkusen hat sich auf die Her­stellung von Bauteilen aus hochfesten Feinkornbaustählen für den Mobilkran­sektor und artverwandte Bereiche spezialisiert. Unser Kundenkreis besteht aus den führenden Mobilkran- und Arbeitsbühnenherstellern.

Auf 15.000m² Fertigungsfläche stellen wir im Team von hochqualifizierten Mitarbeitern konstruktiv und fertigungstechnisch an­spruchs­volle Produkte her. Dafür nutzen wir modernste technische Einrichtungen und unsere Arbeitsprozesse sind hoch­effizient.

Bei der Umsetzung der Ideen unserer Kunden profitieren alle von den teilweise jahrzehntelangen Erfahrungen unserer Mitarbeiter. Bei Bedarf entwickeln wir darüber hinaus auch spezielle und maschinelle Fertigungseinrichtungen.

Unser oberstes Ziel, die „Schaffung zufriedener Kunden“, erreichen wir durch die ständige Anpassung unserer Res­sourcen an die innovativen Entwick­lungen und Wünsche unserer Auftraggeber. Konsequente Kundenorientierung bedeutet daher für uns „ Umwandlung von Res­sourcen in Kundennutzen“. Neben der eigenen Kernkompetenz verfügt DEPA über ein Netzwerk an erfahrenen und kompetenten Lieferanten, die es er­mög­lichen, in Zusammenarbeit mit unseren Fachleuten, Lösungen aus einer Hand anzubieten.

Den hochwertigen Bauteilen entsprechend verfügt DEPA über die Hersteller­qualifi­kation nach DIN 18800-Teil 7: 2008-11 Klasse E und über ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001: 2008 und des Germanischen Lloyd- Schweißen von maschinenbaulichen Konstruktionen und Kranbauteilen.